Einspielergebnisse 1. – 3. Juni 2012

 

Ich habe ein wenig was am Konzept dieser Kategorie geändert. Ab dieser Woche werdet ihr die aktuellsten Daten aus den USA vorfinden, d.h. vom direkten Wochenende zuvor, anstatt von der davorliegenden Woche. Dadurch sind die Zahlen konkreter und man bekommt eine bessere Einschätzung. Die Zahlen aus Deutschland sind allerdings immer ein wenig älter, genau genommen eine Woche.

 

US Box Office  1. – 3. Juni 2012

 

  Woche Wochenende Gesamt Domestic Weltweit
Snow White and the Huntsman 1 $56,255,000 $56,255,000 $95,555,000
MIB 3 2 $29,300,000 $112,300,000 $386,900,000
The Avengers 5 $20,273,000 $552,737,000 $1,355,237,000
Battleship 3 $4,810,000 $55,123,000 $290,123,000
The Dictator 3 $4,725,000 $50,835,000 $111,435,000

 

„Snow White and the Huntsman“ hat einen ordentlichen Start hingelegt, so dass sich die hohen Kosten des Films im weltweiten Bereich wohl einspielen werden. Man muss allerdings dazu sagen, dass bereits $30Mio. des gesamten Betrages am Freitag erwirtschaftet wurden, was einen recht starken Abfall am Samstag und Sonntag bedeutet. Analysten hatten nach dem starken Freitag um die $70-80Mio. für die Märchenadaption erwartet, so dass die Macher durchaus ein wenig enttäuscht sein können. Der Tauchgang von „Battleship“ setzt sich derweil fort und markiert einen der größten Flops in den USA in diesem Jahr.

 

 

Einspielergebnisse Deutschland  24. – 27. Mai 2012

 

  Wochenende Gesamt Deutschland Weltweit
MIB 3 $5,440,163 $5,824,373 $386,900,000
Der Diktator $1,639,470 $6,492,778 $111,435,000
The Avengers $901,567 $29,256,771 $1,355,237,000
Dark Shadows $761,897 $6,202,172 $191,334,000
American Pie 4 $632,734 $21,988,236 $226,558,835

 

Deutschland ist im „Men in Black“ Fieber! Der dritte Teil der Alienjagd ist sehr stark in den Kinos angekommen und wird mit ein wenig Glück seine Herrschaft in der kommenden Woche gegen „Snow White“ fortsetzen. Zu wünschen wäre es, da Barry Sonnenfelds Sequel eine sündteure Produktion gewesen ist, die, inklusive ihrer hohen Marketingkosten, in die Nähe der $300Mio. Grenze gelangen dürfte. Auch der Diktator hat sich ordentlich gehalten, wenn man die herannahende Konkurrenz betrachtet, allerdings war dies wohl seine letzte Woche im Millionenbereich. Wir werden sehen wie sich „Snow White“ schlägt und vor allem, wie schnell das intelligente deutsche Publikum die schlechte Qualität des Streifens bestraft.

 

Quellen:  Box Office Mojo

GD Star Rating
loading...


Hinterlasse einen Kommentar, oder nutze den trackback auf deiner Homepage.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst dich einloggen, um einen Kommentar hinterlassen zu können.