Trailershow Kinostarts September 2014

 

Liebe Filmfreunde, wir starten in den Herbst. Ein lauer Sommer geht zu Ende, der uns mit Guardians of the Galaxy Gott sei Dank noch einen echten Hit beschert hat inmitten von viel Durchschnittlichkeit. Jetzt startet die kühlere Zeit und ein Kinobesuch wird immer wahrscheinlicher. Das denken sich auch die Filmproduzenten und platzierten den einen oder anderen Hit in diesem Zeitraum, beginnend mit dem größten Haudrauf der Menschheitsgeschichte! Viel Spaß bei der Übersicht!

 

 

1. Hercules  (Kinostart: 4. September 2014)

Dwayne "The Rock" Johnson ist für diese Rolle zweifellos geboren worden. Nicht, weil er sich hier schauspielerisch so sehr in den Vordergrund werfen kann, sondern eher, weil er rein körperlich und filmgeschichtlich die ideale Besetzung ist. Auf den ersten Blick sieht es nämlich sehr nach einem zweiten Teil des Scorpion King in einem anderen Setting aus, der "The Rock" 2002 schlagartig ins Licht der Öffentlichkeit katapultierte. Mit frechem Humor, einer gehörigen Portion Selbstironie und packender Action scheint auch Hercules gesegnet zu sein, so dass Freunde des einfachen Action-Kinos bedenkenlos ins Kino gehen können. Und mal ehrlich: Wer mag es nicht, wenn ein Actionfilm nicht nur witzig, locker und packend ist, sondern sich gleichzeitig auch nicht sehr ernst nimmt.

 

 

 

2.  A most wanted man (Kinostart: 11. September 2014)

Einer der letzten Filme des kürzlich verstorbenen Philip Seymour Hoffman erreicht nun auch unsere Kinos und scheint auf den ersten Blick ein solider, spannender Thriller zu sein, der sich mit brisanten, hochaktuellen Themen des Terrorismus befasst. Besonders heikel für uns: Der Film spielt in Deutschland und nimmt damit gleichzeitig die engen deutschen Gesetze und Beschuss und was diese für Geheimdienste bedeuten. Auch einige deutsche Schauspieler wie Daniel Brühl oder Nina Hoss sind mit an Bord. Sieht spannend aus, gute Kritiken wären wünschenswert.

 

 

 

3.  Sin City – A dame to kill for  (Kinostart 18. September 2014)

Brauchte die Welt wirklich noch ein weiteres Sin City? Der geniale erste Teil schlug stilistisch und erzähltechnisch neue Wege ein und begeisterte selbst die anspruchsvollen Fans der Comics. Aber dieser Stil ist inzwischen ausgelutscht, die Coolness kommt nicht mehr so gut rüber und es erscheint eher wie eine schwarz-weiße Ansammlung von Megastars. Entsprechend ist Sin City 2 bereits jetzt der größte Kinoflop dieses Jahres und die Kritiken sehr mager. Trotzdem reizt es, sich den Film anzusehen, einfach aufgrund des Kultfaktors.

 

 

 

4. Wenn ich bleibe  (Kinostart: 25. September 2014)

Große Gefühle spielen im Herbst immer eine wichtige Rolle und so braucht es auch einen sehr einfühlsamen Film, der zu Tränen und zum Lachen bewegen kann. Wenn ich bleibe kann dieser Film sein, für alle, die an die wahre Liebe glauben, an Selbstverwirklichung und an den Kampf um das Hier und Jetzt. Starkes Kino mit großartigen Darstellern, unbedingt ansehen!

 

 

Selbstverständlich laufen noch viele andere, interesante Filme, die hier leider keine Erwähnung finden. Viel Spaß im Kino!

 

Quellen: zelluloid.de, Internet Movie Database, Rotten Tomatoes, Box Office Mojo

 

 

GD Star Rating
loading...


Hinterlasse einen Kommentar, oder nutze den trackback auf deiner Homepage.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst dich einloggen, um einen Kommentar hinterlassen zu können.