Trailershow November 2015

 

Gibt es eine bessere Zeit für Kinogänge als den Herbst? Draußen regnet und stürmt es und man kann es sich mit seiner übergroßen Popcorntüte im breiten Sitz bequem machen. Das November-Programm kann sich durchaus sehen lassen! Wir führen zwei der erfolgreichsten und bekanntesten Franchises aller Zeiten fort und sogar Steven Spielberg präsentiert seinen neuesten Film. Auf, auf Filmfreaks, es geht los!

 

 

1. Spectre (Kinostart: 5. November 2015)

Die Fußstapfen sind immens! Skyfall brach vor einigen Jahren alle Rekorde und katapultierte James Bond weit über die erste Liga hinaus. Die Erwartungen liegen nun auf Spectre und könnten den Film erdrücken. Daniel Craig hat vor Kurzem sogar klargestellt, dass er keinen Bock mehr auf einen weiteren Teil hat. Harte Worte ohne Frage, die Frage bleibt, wie weit das Einfluss auf den neuen Film hatte. Christoph Waltz übernimmt die Rolle des Bösewichts, der 007 vor persönliche und berufliche Probleme stellen wird. Dieses Mal kann man sogar drei Bondgirls bewundern und für mich stellt sich wie immer die Frage, welche von denen dabei draufgeht. Das klingt jetzt alles super negativ, aber ich freue mich trotzdem. Bond-Filme mit Daniel Craig haben mir immer gefallen (außer Quantum of Solace…das war eine Grausamkeit) und ich hege die Hoffnung, dass es sich an Skyfall anschließen kann. Vielleicht nicht mit der gleichen Qualität, doch das ist in Ordnung.

 

 

 

2. Scouts Guide to the Zombie Apocalypse (Kinostart: 12. Novemver 2015)

Eigentlich stehe ich nicht auf extremen Quatsch. Aber das hier sieht so witzig aus, ich muss es einfach erwähnen. Ich stehe total auf einfache Situationskomik und abgefahrene Szenarien und das hier ist genau meine Art blödsinniger Humor! Der Moment im Trailer, als der eine Scout einen Selfie mit dem nackten Zombie macht…ich hab so plötzlich so laut lachen müssen, dass sicher meine Nachbarn komisch geschaut haben. Sicherlich werde ich den Film nicht im Kino sehen, aber es juckt mich trotzdem in den Fingern. Für Fans von Tucker & Dale vs. Evil (da bin ich ich in allererster Front!!).

 

 

 

3. Steve Jobs (Kinostart: 12. November 2015)

Michael Fassbender wird sicherlich als Oscar-Kandidat in die Award-Season gehen. Er stellt die Biographie mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle problemlos in den Schatten. Aber bedeutet das auch, dass man diesen Film sehen muss? Ich weiß nicht recht…mich interessiert Steve Jobs absolut nicht! Ja, er war genial und wegweisend und eine sehr spezielle Persönlichkeit. Doch das heißt noch lange nicht, dass ich darüber einen Film sehen muss. Das amerikanische Publikum sieht das ähnlich und schaut sich lieber weiter den Marsianer an. Und ja, ich mag mein iPhone trotzdem sehr! 

 

 

 

4. Irrational Man (Kinostart: 12. November 2015)

Ich verstehe den Film nicht!! Keine Ahnung was da abgeht, der Trailer hilft auch nicht. Was macht Woody Allen da? Ist es Wahnsinn oder Genialität? Ich werde ungern im Dunkeln gelassen, wenn ich ins Kino gehe. Doch Moment mal kurz…ist es nicht genau das, worum es dabei geht? Kino ist Überraschung und Entwicklung, Unterhaltung und Amazement. Mit der guten Besetzung und Allens Regie kann doch nichts schief gehen.

 

 

 

5. Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2 (Kinostart: 19. November 2015)

Die Hunger Games ist eine der wenigen auf Jugendbüchern basierenden Serien, die wirklich gut ist. Sowas ist in unseren Tagen leider selten geworden. Die Serie findet nun ihre finale Version und das scheinbare Ende des Bürgerkriegs. Der Trailer sieht spannend aus! Viel kann ich leider dazu nicht sagen, da ich Teil 1 leider noch nicht gesehen habe. Doch die ersten beiden Filme haben mir gefallen, selbst wenn ich nicht demselben Hype verfallen bin wie viele andere. Ich glaube, hier erwartet uns ein gutes und spannendes Finale.

 

 

 

6. Bridge of Spies (Kinostart: 26. November 2015)

Laaaaangweilig. Entschuldigung, aber mehr fällt mir zu diesem Film nicht ein. Das sieht so unfassbar öde aus, dass ich nicht weiß warum man überhaupt noch solche Filme macht. Genau diese Sorte bin ich einfach herzlich leid. Sicherlich ist der Film gut, starke Schauspieler, legendärer Regisseur und vielleicht sogar ein Oscar-Kandidat. Aber die Thematik: nein danke!! Das fällt für mich in die gleiche Kategorie wie Filme über den zweiten Weltkrieg. Ich kann sie nicht mehr sehen und ich habe angefangen sie zu boykottieren.

 

 

 

7. Die Highligen Drei Könige (Kinostart: 26. November 2015)

Im Gegensatz zu Scouts Guide to the Zombie Apocalypse ist dieser Film genau NICHT meine Art blödsinniger Humor. Allerdings weiß ich auch, dass viele Leute Seth Rogan Filme mögen. Von daher ist hier der Trailer. 

 

 

Quellen: Internet Movie Database, zelluloid.de

 

GD Star Rating
loading...


Hinterlasse einen Kommentar, oder nutze den trackback auf deiner Homepage.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst dich einloggen, um einen Kommentar hinterlassen zu können.