Trailershow Kinostarts Februar 2016

tumblr_o02jt02q4W1qgsvbvo1_500

Ah endlich mal wieder eine Trailershow! Das Jahr hat gut angefangen, aber die Knaller stehen uns noch bevor. In Kürze steigt auch wieder das große Event der Überraschungen: die Oscars stehen an! Das war Ironie, denn die Oscars sind alles mögliche, aber nicht mehr überraschend. Eher politisch und selbstverherrlichend. Dennoch sind die gezeigten Filme stets sehr gut. Sie erscheinen in aller Regel in der ersten Jahreshälfte und bringen uns Qualität ins Kino. Allerdings nicht in der ersten Februarhälfte, denn da erwarten uns erstmal Action und Comedy. Denn ein lange erwarteter Bekannter, der das Internet seit Monaten trollt, wird uns besuchen. Deadpool is coming!!

 

 

1. Deadpool (Kinostart: 11. Februar 2016)

1557693_10154396930231840_6160322212864566759_nIhr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf diesen Film freue! Deadpool steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Liste und es scheint sogar, als wenn der Film der Kracher wird. Einige unwissende Zuschauer durften in den USA bereits den ganzen Film ansehen und sind begeistert. Action, viel Humor (vor allem schwarzer) und, jetzt kommts, Herz. Was will ich mehr? Nicht viel, denn Ryan Reynolds ist der geborene Deadpool-Darsteller und wird uns vollkommen über den Haufen ballern. Ich freue mich tierisch. Allerdings ist der Film nicht für jedermann geeignet, denn es geht brutal zur Sache und der Humor ist sehr, sehr schwarz. Zarte Gemüter sollten daher aus dem Kino bleiben. An die Herren: solltet ihr eine Freundin habe und euch nicht beherrschen können, empfehle ich als Advertisement das auf dem Bild gezeigte Mittel. 😉 

 

 

 

2. Dirty Grandpa (Kinostart: 11. Februar 2016)

Oh oh, diesem Film ist wirklich nichts heilig! Festhalten oder anschnallen für die unangebrachteste Sohn-Enkel Reise des Jahres. Ich befürchte, es wird sich um nicht allzuviel mehr drehen als der Trailer schon verrät. Also geht lieber in Deckung, denn dieser Streifen ist nur was für Leute, die mit einfachem und schweinischem Humor sehr gut klarkommen. Wo geht's ins Kino? Ich muss los.

 

 

 

3. Hail, Caesar! (Kinostart: 18. Februar 2016)

Es stehen als Macher die Coen Brüder drauf, die Stars sind endlos genial. Aber wieso redet niemand über diesen Film? Vielleicht weil niemand versteht, worum es überhaupt geht. Mich eingeschlossen. Es kann nicht nur so simpel sein, wie es der Trailer ausdrückt oder? Ist der Bonus dann die Weisheit der Dialoge? Keine Ahnung, ich werde jedenfalls nicht schlau draus und warte die ersten Kritiken ab.

 

 

 

4. Spotlight (Kinostart: 25. Februar 2016)

Am Ende des Reigens steht dann schließlich doch noch ein Anwärter auf den Oscar. Spotlight wendet sich einem extrem kontroversen Thema zu, nämlich dem straflosen Vergehen katholischer Priester an Jungen und die Verfolgung durch ein Team von Journalisten. Sehr heikel und von der katholischen Kirche selbstverständlich nicht gut aufgenommen. Dennoch finde ich es beeindruckend, dass dieses Thema so stark angegangen wird und sogar von der Academy bedacht wird. Das wirklich heikle ist, dass es auf stattgefundenen Ereignissen basiert. Macht euch selbst ein Bild, denn Spotlight lohnt sich ohne wenn und aber. 

 

 

Quellen: Internet Movie Database, zelloloid.de 

 

 

 

 

GD Star Rating
loading...


Hinterlasse einen Kommentar, oder nutze den trackback auf deiner Homepage.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst dich einloggen, um einen Kommentar hinterlassen zu können.