IT

ES

artikelbild

Doctor Strange

team

Suicide Squad

star-trek-beyond-trailer-poster

Star Trek Beyond

Artikelbild_JOPJOP

Deadpool

 

Spectre

 

Daniel Craig ist sicherlich nicht der beliebteste Darsteller, den James Bond je gesehen hat. In meinen Augen völlig unverständlich, da man die Serie einmal um 180° gedreht hat und neu auflegte. Wer einen zweiten Sean Connery mit seinem Charme oder einen zu alten Pierce Brosnan im Dauerfeuer erwartet hat, der kommt auch mit dem Satz "früher war alles besser" super zurecht. Dieser James Bond ist anders, brutaler, härter, persönlicher, wie wir schon seit Casino Royale wissen. Die Distanz zu leichter Unterhaltung bei oberflächlichem Geplänkel wurde durchbrochen. Skyfall hat dem ganzen eine große Krone aufgesetzt und wird nicht umsonst als einer der besten Bonds aller Zeiten angesehen. Es hat bis hin zum Titelsong alles gestimmt. Einmal wollte Daniel Craig noch in den Ring steigen und den Menschen James Bond auf die Leinwand tragen. Mit Spectre so persönlich wie nie zuvor. Ob das gelungen ist, ist wahrlich sehr schwer zu entscheiden!

im artikel

 

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow November 2015

 

Gibt es eine bessere Zeit für Kinogänge als den Herbst? Draußen regnet und stürmt es und man kann es sich mit seiner übergroßen Popcorntüte im breiten Sitz bequem machen. Das November-Programm kann sich durchaus sehen lassen! Wir führen zwei der erfolgreichsten und bekanntesten Franchises aller Zeiten fort und sogar Steven Spielberg präsentiert seinen neuesten Film. Auf, auf Filmfreaks, es geht los!

 

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Der Marsianer

 

Die Ironie des Schicksals schlägt zu

 

Wir träumen schon sehr lange davon, eine bemannte Mission auf den Mars zu schicken. Leider sind wir viel zu sehr damit beschäftigt, das nötige Kleingeld dafür auszugeben, uns gegenseitig platt zu machen. Doch dafür wurde das Kino erfunden, hier ist alles möglich! Der Marsianer basiert auf einer Buchvorlage, die mit dem abstrusen Gedanken spielt, wie ein Mensch alleine auf dem Mars überleben könnte. Ridley Scott (Alien, Gladiator) nahm sich des Themas an und versammelt eine Horde Stars um sich, um die staubige Einöde zum Leben zu erwecken. Mit dabei: grandiose Bilder, starke Darsteller und wissenschaftliche Lücken. Der Film öffnet viele Ebenen und begibt sich auf so mancher auf dünnes Eis. Kann Scott sein Baby trotzdem zusammen halten und zu einem vernünftigen Film schnüren?

THE MARTIAN

 

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow Kinostarts Oktober 2015

 

Es lohnt sich wieder, eine Trailershow zu machen! Halb auf dem Weg durch den September stellte ich fest, wie furchtbar schlecht dieser Monat werden würde und habe es schlichtweg gelassen. Es gab nichts zu empfehlen! Ganz anders präsentiert sich der Oktober und verwöhnt uns mit Spaß und Spannung. Genau genommen versammeln sich so viele Filme, dass ich nicht einmal alle erwähnen kann. Es dürfte beinahe für jeden was dabei sein, da ziehe ich auch direkt mal los.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Three to see: Episode 2 – Michael Mann

 

Three to see ist eine Kategorie außerhalb unseres normalen Standards. Dabei stelle ich drei Filme unter einem bestimmten Oberthema vor, die sehenswert sind und besonders aus der weiten Breite der Filmwelt hervorstechen. Sowohl Filme unserer Zeit als auch ferne Klassiker werden ihren Weg in die Kategorie finden. Viel Spaß!

 

Episode 2: Michael Mann (Regisseur)

 

originalRegisseur Michael Mann gehört zu den Filmemachern, mit denen jeder Schauspieler gerne arbeiten möchte…und doch keiner. Seine Filme schwanken zwischen absoluter Genialität und unzusammenhängendem Schwachsinn (beispielsweise sein neuestes Werk Blackhat). Gerüchten zufolge ist es zudem enorm schwierig mit ihm zu arbeiten, da er ein pedantischer Perfektionist sei, der eine Szene unendlich oft wiederholt, bis sie ihm zusagt. Entsprechend genial sind seine guten Filme, die in der Regel eine gewisse Härte und einen hohen Grad an Realismus anstreben. Nach vier Oscar-Nominierungen konnte er bisher leider keine Trophäe gewinnen. Drei seiner wichtigsten und erfolgreichsten Werke stelle ich in Kurzform vor.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Mission Impossible: Rogue Nation

 

Unmöglich ist nur eine Frage des Standpunkts

Tom Cruise steckt in tiefen Karriereschwierigkeiten seit er offensiver mit seiner Scientology Zugehörigkeit hausieren geht. Nach einigen mäßig erfolgreichen Filmen, die seine Fähigkeiten als Zugpferd in Frage gestellt haben, besinnt er sich nun auf alte Stärken. Das Mission Impossible Franchise funktioniert immer! Es ist nahezu unmöglich, viel falsch zu machen, solange die Missionen halbwegs unmöglich erscheinen und die coole Musik im Hintergrund läuft. Hat damals funktioniert und das tut es heute immer noch genauso. Die fünfte Installation kann sich über großen Erfolg freuen und räumt so den Weg frei für einen bereits angekündigten sechsten Teil. Auch die Kritiker sind begeistert von Rogue Nation – der Film hat 93% auf Rotten Tomatoes erreicht. Hat der Film all diese Lorbeeren verdient? Spüren wir das alte Agentenfieber auf der Leinwand? Größtenteils ja, aber schauen wir noch ein bisschen genauer hin.

 

Photo credit: Christian Black

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Ant-Man

 

Klein und ein bisschen oho!

Er ist der kleinste Superheld der Comic-Geschichte. Er ist ein ursprüngliches Gründungsmitglied der Avengers. Er ist Marvels Top oder Flop Charakter. Ant-Man erobert die Kinos und bemüht sich redlich, mit seinen großen Verwandten mithalten zu können. Das erweist sich auf einigen Ebenen als nicht so leicht, auf andere Weise jedoch ist er wirklich gut dabei. Der Film macht vieles richtig, was auch bitter nötig ist, denn Ant-Man ist sowohl für ein Sequel als auch für Einsätze im dritten Captain America-Film und bei den Avengers vorgesehen. Das heißt ein Erfolg wäre dem kleinen Helden wirklich zu wünschen. Captain America konnte durch die Mitwirkung von Robert Redford an Stil gewinnen, etwas Ähnliches versucht Ant-Man auch mit Michael Douglas. Dabei ist es erstmal wichtig, Comedy-Star Paul Rudd vernünftig als Superheld einzugliedern. Alleine diese Aufgabe verlangt den Drehbuchautoren alles ab. Hat es geklappt?

klein

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow Kinostarts August 2015

 

Mit vielen Vorschusslorbeeren starten wir in den letzten Sommermonat. Hollywood bringt noch einmal alles zusammen, was Blockbuster-Kino ausmacht und wirft uns einen Hit nach dem anderen vor die Füße. Das Schlimme daran: meistens sind die Filme sogar gar nicht schlecht. In dieser Kategorie beschäftigen wir uns selten mit Indie-Filmen oder ähnlich qualitativ hochwertigem Material. Umso erfreulicher ist es, wenn ein teurer Blockbuster aus der Masse heraussticht und sich mit mehr als nur Action in den Vordergrund spielt. Ob dies auch diesen Monat gelingt, darf jeder selbst entscheiden. Jedoch liegen ein paar heiße Eisen im Feuer, die uns richtig Spaß machen könnten.

Beginnend mit dieser Ausgabe verlinke ich Trailer ausschließlich in Englisch. Es bereitet mir zu viele Schmerzen, die deutschen Übersetzungen selbst im Trailer zu sehen.

 

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow Kinostarts Juli 2015

 

Nur noch sechs Monate bis das Wahnsinns-Jahr 2016 beginnt und uns mit dem größten Blockbuster-Run der Kinogeschichte verwöhnt. Doch bis dahin zeigt sich die heutige Kinolandschaft von ihrer besten Seite. Gleich drei Filme haben es in diesem Jahr unter die Top 6 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten gespielt und das Jahr ist gerade mal halb rum. Nach Furios 7, Age of Ultron und Jurassic World schicken sich die nächsten Kandidaten an, zumindest die Milliardengrenze zu überschreiten. Darunter nicht zuletzt auch die kleinen, gelben Bananenliebhaber, die bereits mehrfach die Kinolandschaft als Nebendarsteller bereichert haben. Zudem gehen wir mit Comedy-Stars auf die Jagd nach Videospielhelden und verwandeln uns in den kleinsten Superhelden aller Zeiten. Auf geht's in den Juli!

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Jurassic World

 

Egal wen ich gefragt habe, die Antwort war immer dieselbe: Ich freue mich auf Jurassic World. Aus einem unerfindlichen Grund hat dieser Film einen Hype ausgelöst, der nicht zu stoppen ist. Die Vorgänger kann man, abgesehen vom ersten Teil, bestenfalls als Durchschnitt bezeichnen. Der Trailer wirkte klischeebeladen und ganz nah an der Trash-Definition. Und trotzdem setzt Jurassic World einen unfassbaren Rekord nach dem anderen aufs Parkett! Die Zuschauer sind verrückt nach den Dinosauriern und feiern diese von Steven Spielberg produzierte Fortsetzung. Ein weiterer Nachfolger ist eigentlich eine sichere Sache. Es bleibt lediglich eine Frage zu beantworten: ist Jurassic World ein guter Film und ein würdiger Nachfolger zu seinem genredefinierenden Vorgänger von 1994? Ich war vor meinem Kinogang voreingenommen und habe wirklich Furchtbares erwartet. Zu meinem Erstaunen und großen Glück wurden meine Erwartungen nicht erfüllt.

Jagd

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...