IT

ES

artikelbild

Doctor Strange

team

Suicide Squad

star-trek-beyond-trailer-poster

Star Trek Beyond

Artikelbild_JOPJOP

Deadpool

 

Silver Linings

 

Der Silberstreif des Lebens!

 

 

Es gibt Filme, denen man sehr schnell anmerkt, dass sie den Machern am Herzen lagen. Silver Linings ist ein solcher Film, bei dem man die Hingabe von Regisseur David O. Russell (The Fighter) und Hauptdarsteller und Produzent Bradley Cooper (The Hangover) in jeder Pore erkennen kann. Jedes Detail spielt eine entscheidende Rolle, jede Körperbewegung ist bedeutsam, wenn man den Darstellern bei der Entwicklung ihrer Figuren zusehen darf. So etwas ist in der Filmwelt eher zur Seltenheit geworden und muss dementsprechend gewürdigt werden. Vier Golden Globe Nominierungen hat der Film bereits sicher und dabei wird es sicherlich nicht bleiben. Aber sehen wir uns zunächst an, was den Film so besonders macht und wie man den ersten Oscar-Anwärter des neuen Jahres einordnen kann.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Jahresrückblick 2012

 

Große Filme und noch größere Enttäuschungen!

 

Jedes Kinojahr hat seine besonderen Merkmale, die es für den Zuschauer interessant oder furchtbar langweilig gestaltet haben. Seien es technische Dinge, wie die Einführung des 3D Kinos mit dem Vorreiter Avatar 2009, oder die Renaissance des Gangster Films mit Scorseses The Departed 2006.  Im folgenden Artikel werden wir gemeinsam versuchen, einen Überblick über die Trends des Jahres 2012 zu gewinnen und ihre Tops und Flops einzuordnen. Zum Abschluss stellen wir euch ganz kurz unsere persönlichen Highlights des Jahres vor, auch wenn ihr euch sicherlich denken könnte, in welche Richtung es tendieren wird. Ich werde die erwähnten Filme mit IMDB Links versehen, so dass ihr euch in Ruhe ein Bild vom jeweiligen Werk machen könnt.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow Kinostarts Januar 2013

 

 

Mitte Dezember hat die diesjährige „Award Season“ begonnen, eines der großen Highlights jedes Kinofans. Nicht nur stehen in Kürze die Golden Globe Awards, sowie einige weitere eher hierzulande unbekannte Verleihungen, an. Auch rücken wir den Oscars immer näher, die Nominierungen stehen in weniger als zwei Wochen auf dem Programm. Traditionell sind die ersten beiden Monate eines Jahres voll gepackt mit den möglichen Kandidaten auf einen oder mehrere Academy Awards. Das ist auch dieses Jahr nicht anders, so dass wir uns auf eine Menge anspruchsvoller, wirklich guter Filme gefasst machen müssen, die uns im Januar ins Haus stehen. Eine ausführliche Berichterstattung über die Oscars werdet ihr im Februar bei uns finden. Doch schauen wir uns zunächst gemeinsam die Liste für den Januar an!

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Der Hobbit – Eine unerwartete Reise

 

Rückkehr nach Mittelerde!

 

 

Endlich ist es soweit, das Ereignis, auf das alle Fantasy Fans sehnlichst gewartet haben, ist eingetreten: Der erste Teil der Hobbit Saga hat die Kinos erreicht. Es war ein langer Kampf bis dahin, angefangen von Geldproblemen bis hin zum kurzfristigen Wechsel des Regisseurs. Doch letztlich setzte sich das Verlangen nach einer weiteren Reise in die phantastische Welt von Mittelerde durch und die Kinobesucher dürfen sich auf eine weitere Trilogie unter der Regie von Peter Jackson freuen. Die Trilogie ist dabei nicht nur in 3D gefilmt, sondern besitzt noch eine weitere Neuerung im Bereich der Technik, die sogenannte HFR (High Frame Rate), auf die ich später noch einmal genauer eingehen werde. Bleibt eigentlich nur noch die Frage, ob Der Hobbit mit seiner 10 Jahre alten Konkurrenz mithalten kann, oder um Gleichstellung ringen muss.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Das Reich der Komponisten

 

Wenn man heutzutage Filme ansieht, so bewertet man sie zumeist in den standardisierten Dimensionen wie z.B. Schauspieler, Story oder visuelle Effekte. Hinter der Herstellung eines gelungenen Films stecken allerdings viele weitere entscheidende Elemente, die dem normalen Zuschauer nur unterbewusst oder nebenbei klar werden. Nur die Wenigsten können die Arbeiten von Editoren, Sound Designern etc nachvollziehen und das ist auch völlig in Ordnung. Ich möchte in diesem Artikel auf einen Bereich dieser eher nebenher behandelten Bereiche eingehen, der irgendwo in der Mitte steht: die Filmmusik. Es sollte jedem Zuschauer klar sein, dass Filmmusik maßgeblichen Anteil an der Atmosphäre und Dynamik eines Films besitzt und sie inzwischen sogar noch einen Schritt weiter gegangen ist. Sie gehört mit zum Kern der klassischen Musik unserer Zeit und kämpft seit jeher um die Aufmerksamkeit, die ihr gebührt. Der Kreis der Komponisten von Filmmusik ist vergleichsweise klein, jedoch ist er in den vergangenen Jahrzehnten deutlich angewachsen. Im Folgenden findet ihr den Versuch einer Liste der bedeutendsten Komponisten der neueren Filmzeit. Diese Liste ist sicherlich nicht vollständig (John Powell, Mark Mancina etc etc), aber irgendwo musste ich leider einen schmerzhaften Strich ziehen, obwohl ich die Macher der Musik älterer Filme beinahe gänzlich auslasse, damit sich jeder mit dieser Liste identifizieren kann.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow Kinostarts Dezember 2012

 

Liebe Filmfreunde, der letzte Monat dieses starken Kinojahres steht an! Dezemberlisten sind meistens eher langweilig und bieten wenige große Highlights im Vergleich zum Blockbuster Sommer. Das ist in diesem Jahr nicht so viel anders, auch wenn uns der eine oder andere Hit ins Haus steht. Wir reisen nicht nur mit einem Videospielbösewicht durch diverse Spieluniversen, sondern besuchen endlich auch wieder Mittelerde in seiner ganzen Pracht. Schauen wir doch mal, ob die Konkurrenz da etwas gegen ausrichten kann.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Menschliche Verrohung durch respektlose Filmgewalt

 

Hat der Mensch einen entscheidenden Punkt der Abstumpfung überschritten?

 

Gewalt war immer ein Teil der Filmlandschaft, von abgeschnittenen Pferdeköpfen in den 70ern, bis hin zur expliziten Darstellung von Serienkillern unserer Generation. Es hat sich jedoch eine Veränderung breit gemacht, die ich für sehr bedenklich, wenn nicht gar gefährlich, halte. Die Abstumpfung vor allem junger Menschen ist enorm angestiegen, so dass sich nicht nur die zumutbaren Gewaltgrenzen verschoben haben, sondern auch ein moralisches Loch entstanden ist, das junge Konsumenten durch eigenen Intellekt selten selbst wieder schließen können.  Der gleichgültige Status, den Gewalt und Tod in Filmen eingenommen haben, betäubt unsere Gesellschaft und gaukelt ihr ein Gefühl von Realität vor, das nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat. Im Folgenden werde ich anhand von Beispielen deutlich machen, welche Rohformen von Abstumpfung ich im Detail meine und wie viele Fragen damit aufgeworfen werden, die alle nicht beantwortet werden können.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

James Bond 007 – Skyfall

 

James Bond feiert seine Wiederauferstehung!

 

 

Beinahe wäre der 23te James Bond Film niemals in die Kinos gekommen, da die Inhaber der Rechte „Metro Goldwyn Mayer“ (MGM) insolvent gingen und nur über Zweitfinanzierungen gerettet werden konnten. Ein ähnliches Schicksal blühte auch „The Hobbit“, dessen Rechte ebenfalls bei MGM liegen. Nachdem „Sony/Time Warner“ einen Großteil der Finanzierung übernommen hatte, konnten die Dreharbeiten beginnen und der berühmteste Agent der Welt kehrt zurück auf Leinwand. Im Regiestuhl nahm diesmal Sam Mendes (American Beauty, Road to Perdition) Platz, der eine ganze Reihe neuer Stars für die geplante Wiederbelebung verpflichten konnte. Würde es ihm gelingen der Serie neues Leben einhauchen, nachdem der Vorgängerfilm Quantum of Solace als einer der schlechtesten Bonds aller Zeit angesehen wird? Die Antwort ist so simpel wie deutlich: JA!

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Trailershow Kinostarts November 2012

 

Es steht uns ein interessanter November ins Haus! Nicht nur versucht der berühmteste Geheimagent aller Zeiten „sein“ Genre zurückzuerobern, es stehen auch eine ganze Reihe Geheimtipps an, die Hierzulande vollkommen untergehen könnten. Da das sehr schade wäre, werden sie hier ihre Erwähnung finden. Macht euch bereit für eine sehr seltsame und vollkommen unzusammenhängende Reihung der vermutlich besten Film des November.

 

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...

Kurzrezensionen: „Das Bourne Vermächtnis“ und „Resident Evil 5“

 

Im Folgenden findet ihr zwei kurze Rezensionen zu Filmen, die in den letzten Wochen gelaufen sind und eine kurze Betrachtung wert sind. Beide werden kurz auf ihre Stärken und Schwächen geprüft werden, bevor ein Urteil abgegeben wird. Ich hoffe ihr mögt diesen etwas kürzer gefassten Stil bei Filmen, die man nicht unbedingt in kleinsten Details ausarbeiten muss.

 

Das Bourne Vermächtnis

 

Matt Damon beschloss nach dem dritten Bourne Teil das Agentenleben an den Nagel zu hängen. Doch das Franchise war sehr stark beliebt, so dass eine Fortsetzung zur Pflichtaufgabe für die Produzenten wurde. Gebraucht wurde ein neuer, unverbrauchter Auftragskiller, den man mit Jeremy Renner schnell verpflichten konnte. Rachel Weisz und Edward Norton kamen hinzu und bereichern die Serie um weitere frische Gesichter. Die Story spielt teilweise parallel zum dritten Teil und nimmt immer wieder Kontakt mit den Geschehnissen und Informationen rund um Jason Bourne und das Attentäter Konzept auf. Trotzdem ist dieser vierte Teil ein extrem gewagter Sprung, da sich die Zuschauer mit dem Hauptcharakter identifizieren konnten und durch dessen Fehlen ein schwer zu füllendes Loch entsteht. Entsprechend lässt der finanzielle Erfolg ein wenig zu wünschen übrig und auch die Art des Films unterscheidet sich deutlich.

Weiterlesen »

GD Star Rating
loading...